Molekularer Wasserstoff als medizinscher Durchbruch ?

Unser Körper ist ein Wunderwerk der Natur

Viele kennen die wirklich wichtigen und durchschlagenden Eigenschaften von Ascorbinsäure (Vitamin C), Tocopherol (Vitamin E) und Betacarotin (Provitamin A) als Antioxidans. Leder haben diese und auch andere antioxidativ wirkende Stoffe auch Nebenwirkungen. Seit 2007  ist in Europa und Amerika bekannt, das H2 ( das ist der Name oder auch Diwasserstoffoxid) ein enormes gesundheitliches therapeutisches Potential aufweist.  Es hat nicht nur antioxidative, sondern auch antientzündliche und genexpressive Wirkungen.  Dr Otha hat dies im Nature Medicine Journal bekannt gegeben.

Dr. Elen Ap Thomas ist eine ganzheitliche Ärztin, die sowohl in integrativen Bereich als auch in der Schulmedizin arbeitet

• MBBS, Bachelor in Medizin und Chirurgie (Adelaide), Diplom-Geburtshilfe und Gynäkologie, Mitglied der „Australasian Ernährung und Umweltmedizin

• Über 21 Jahre klinische Erfahrung

• Gründungsarzt einer großen multidisziplinären medizinischen Praxis für  ganzheitliche Ärzte, Heilpraktiker, Osteopathen, Chiropraktiker,Homöopathen, Akupunkteure, Hypnotherapeuten, Reflexologie und Masseure

• Wöchentliche chirurgische Unterstützung für führende gynäkologische Chirurgen

• regelmäßige öffentliche Vorträge im Radio und in Person, peer reviewing ganzheitlicher medizinische Lehrbücher

• Behandelt als ganzheitlicher Arzt regelmäßig Patienten mit komplexen Gesundheitsproblemen die nicht auf andere Therapien reagiert haben und daher diese Notwendigkeit suchen.

 

Wir haben Erfahrungen in den unten genannten Gebieten:

• Rheumatoide Arthritis, vermindert Krankheitsprogression und Marker für oxidativen Stress, reduziert DAS- und IL-6-Spiegel

• zerebrovaskuläre Erkrankungen, reduziert hypoxische Ischämie Reperfusionsschaden,  Apoptose, reduziertes Infarktverhältnis

• Nephritis und nephritisches Syndrom

• Diabetes und gestörte Glukosetoleranz, verbessert IGT und reduziert oxidative Stress Marker, reduziert LDLs und FFAs

• Neurodegeneration: Alzheimer und Parkinson,wiederhergestellte neurale Proliferation und reduzierter oxidativer Stress             

• Verbessert sportliche Leistung

• Bei Einnahme mit Chemotherapeutika und Strahlentherapie Zeigt H2 eine Reduktion der SE (Mortalität, Appetitlosigkeit und Körperverlust) Gewichtsverlust) und behielt Anti-Tumor-Aktivität

• Reduzierte Druckgeschwüre und Hautstrahlungsschäden

• Interstitielle Zystitis

• Mitochondriale Erkrankungen und Dermatomyositis

Es hat lange gedauert, bis auch Deutschland seine Toren dafür geöffnet hat, was sicher auch dem Verdienst des Visionärs Jürgen Joseph Jansen zu verdanken ist. In der englisch-sprachigen Welt hat Tyler Le Baron die wissenschaftliche Verbreitung übernommen, ein junger exzellenter Wissenschaftler, der die Molecular Hydrogen Foundation gegründet hat, als Direktor beim IMHA ( International Molecular Hydrogen Association) die Welt über dieses revolutionierende Gas informiert, forscht und lehrt. Wasserstoff ist geschmacklos, geruchlos, unsichtbar und das kleinste Element im Universum, auf eine Haarbreite gehen 6 Millionen H2 Moleküle. H2 ist also 4 Pyrometer klein, das ist eine 4 mit 13 Nullen hinter dem Komma. Es ist sicher, ungefährlich und hat folgende Eigenschaften: ) siehe rechts